• Aktuelle Meldungen

    Ob Ausstellungen, Vorträge oder neue Produkte – bleiben Sie mit uns auf dem neuesten Stand.

News

Rekordleistung in Brasilien

Es gibt eine neue Rekordleistung bei ArcelorMittal in Brasilien.

Aufgrund der schweren Krise 2018 bei der Versorgung mit Dolomitprodukten für Stahlpfannen setzte das ArcelorMittal-Werk in Juiz de Fora (Brasilien) MgO-C-Steine ein, um eine kontinuierliche Produktion zu sichern. Im Jahr 2017 erbrachte die brasilianische Anlage mit dem Einsatz von Dolomitsteinen eine durchschnittliche Leistung von ca. 105 Schmelzen pro Zustellung (ca. 10 Zustellungen pro Monat). Mit MgO-C-Steinen erreichte das Werk im ersten Halbjahr 2018 eine durchschnittliche Leistung von ca. 50 Schmelzen pro Zustellung mit einem Verbrauch von ca. 21 Zustellungen pro Monat.


Da man mit den Ergebnissen nicht zufrieden war, begann die Einkaufsabteilung von ArcelorMittal Brasil im Mai 2018 nach Alternativen zu suchen. Hier konnte DOLOMITE FRANCHI / INTOCAST mit seinen bis dahin hervorragenden Leistungen überzeugen und Alternativen aufzeigen. Die Verhandlungen wurde im darauffolgenden Monat geführt und DOLOMITE FRANCHI / INTOCAST schloss im zweiten Halbjahr 2018 ein Vertragspaket zur Lieferung von 40 Auskleidungen (1.200 Tonnen) ab. Der Einsatz des Pentabricks A05/A01/HR27 für alle Arbeitsfutter Zustellungen begann im Oktober 2018. Mit der vierten Zustellung erreichte die Anlage eine Rekordhaltbarkeit von 164 Schmelzen mit einem Potenzial von bis zu 192 Schmelzen.


Der Kunde ist mit den Produkten von DOLOMITE FRANCHI / INTOCAST sehr zufrieden und wir rechnen in Zukunft mit regelmäßige Bestellungen. Für 2019 hat ArcelorMittal bereits 45 Zustellungen (1.300 Tonnen) von DOLOMITE FRANCHI / INTOCAST gekauft und in weiteren ArcelorMittal-Werken in Brasilien (Piracicaba / Barra Mansa / Resende) sind für das erste Quartal 2019 Versuche geplant.

 

Zurück